Amateur Community Bewertung - Amateurcommunity.de ist reine Abzocke

Amateur Community - Amateurcommunity.de ist reine Abzocke

7

Bewertung:
Das Angebot, die sich anbietenden Frauen sind fast identisch mit denen auf dem Portal "sexpartnercommunity.com", deren Fotos sogar oft das AC-Logo tragen oder mit einem Schild mit AC-Schriftzug abgebildet sind.
Das lässt vermuten, das SC ein Ableger von AC ist sowie denselben Betreiber hat.
Vorteil: bei "SC" muss Mann sich nicht extra identifizieren bzw sein Alter verfizieren um 18+ Fotos auf dem Genitalien bzw einschlägige Szenen abgebildet sind sehen zu können.

Habe bei SC 100€ gelassen. Es ist nie zu Treffen gekommen. 4x stand es kurz davor, davon 2x angeblich mit Frauen aus meiner Nähe.
Einmal, als ich ihrem Jargon entsprechend schrieb "komm mal zu Potte" wurde ich mit einem Text voller ordinärster Beleidigungen überzogen, auf den ich nicht mehr reagierte.
Weniger als einen Monat später erhielt ich von demselben Nickname eine erneute Einladung zu einem Treffen, als ob wir nie Kontakt gehabt hätten.

Das Prinzip ist klar: den angemeldeten Männern mit sexuell erregenden eindeutigen Fotos und geilen Texten auf Profil und bei aktiven Anschreiben zu Antworten animieren.
Hat der Mann Kontakt aufgenommen, wird nur mit Ein-Satz-Antworten, Einzeilern, Gegenfragen geantwortet ohne auf die gestellten Fragen, Wünsche, mitgeteilten Wünsche, Infos einzugehen, oder nur äusserst rudimentär.
Den Männern bei SC wird nicht ermöglicht sich auf gleiche Weise wie Frauen darzustellen. Vorstellungstext sind nicht möglich, auch ist nicht möglich zu überprüfen, ob und wie das erstellte eigene Profil den Frauen angezeigt wird.

Dass es lauter Fakeprofike sind wird klar, wenn man bedenkt das
1. Ich ein attraktiver athletischer gutaussehender Mann bin, mit eingestelltem Nacktfoto, zudem ein begnadeter Tänzer und Liebhaber und äusserst interessante vielfältige Texte verfasst habe. Nach einem solchen Mann würden sich fast alle Frauen die Lippen lecken.
Allerdings habe ich auch Bedingungen für meine Kontakte angegeben, wie auf Einzeiler, Ein-Satz-Antworten etc nicht zu reagieren, bei mir die Bedingung KFI gelte und ich mir keine kostenpflichtigen Fotos und Videos anschauen würde und hier kein Vermögen im Chat lassen wolle, und für echtes Interesse leicht verschlüsselte Mailadresse und Telnr hinterlassen habe.
Die Folge: meist bekam ich nach dieser meiner sehr langen Vorstellungsmail keine Antwort, oder nur solche wie: ob ich das ernst meine, sie würde auf unpersönliche Standard Mails nicht eingehen, dies sei ein Chat, ????, oder es wurde ein paar mal noch versucht mich mich kurzen Fragen erneut zu ködern, diese Versuche jedoch alsbald eingestellt, als sie bemerkten, dass ich zu meinen Bedingungen stehe.

2. Bei AC legte ich einen Tarnaccount an mit dem Foto eines hässlichen alten dicken behaarten Mannes.
Kaum war ich mit diesem Foto angemeldet hagelte es von super aussehenden, schlanken, schönen, jungen Frauen mit Modelmassen schon Angebote für Treffen mit Sprüchen, wie gut ich doch aussehe, was für ein tolles Profil ich hätte.
Keine Frau mit Niveau würde mit solch einem hässlichen Mann wie auf dem Foto intim werden wollen


Vorteile:
Keine

Nachteile:
Keine reale Treffen möglich
Nur reine Abzoke

Tantradancer does NOT recommend Amateur Community to friends/family

7 Anmerkungen

Datum: 29 november 2018 - 15:55

Geschrieben durch: pimboli2305

Mir hat jemand geschrieben, dass sie mein Profilfoto toll finden würde. Dabei habe ich gar kein Foto hochgeladen. Einfach alles nur Fake um die Männer dazu zu bewegen Coins zu kaufen. Wirkliche Treffen...Fehlanzeige.

Datum: 22 februari 2019 - 17:19

Geschrieben durch: Klaus475

Vollkommen richtig alles. Fragt man nach Sehenswürdigkeiten in dem Ort wo man angeblich arbeitet und wohnt, erhält man keine Antwort und da redet man von Vertrauen, etc. Der Seitenbetreiber bei AC unterstützt diese Schreibweise der Damen auch reagieren die Damen sehr empfindlich, wenn man Details erfahren möchte. Wurde 2 Jahre verarscht, blockiert und ausgeschlossen. Bilder, Videos, Guthaben wurden einbehalten obwohl gekauft worden sind. Das ist Betrug und sollte mal geprüft werden. Wer solche Betreiber zulässt hat keine Ahnung. Ausserdem hat es was von Puffgelabere der Damen. Eigentlich, so die Betreiber, suchen Mãnner Unterhaltung und die Damen verdienen sich ein Taschengeld bzw. der Seitenbetreiber kassiert. Geschriebenes wird gelesen und zensiert. Freie Meinungsäußerung verhindert. Man zahlt für seine eigenen Worte, Bilder, etc. Berufe müssen angezweifelt werden. Wer angeblich Ärztin ist, der treibt sich nicht Nachts 12 Stunden im Netz rum und sucht nach Opfer. Anschließend geht man Ins Bett. Auch die Singles, naja, auch merkwürdig. Hier sollte der Mann mal geschützt werden vor solchen Praktiken. Mehr als einen Satz schaffen wenige und sind Inhaltslos. Nahtlose fortführen nicht möglich, weil man vergesslich ist. Viele haben nur Grütze im Kopf. Was will eine 18 jährige einem von Liebe, Sex erzählen die den Grünspan noch hinter den Ohren hat und nur einen Kopf zum Haare schneiden. Solche Portale sollten verboten werden zum Schutz des Missbrauch an Mãnner. LG KLAUS

Datum: 24 februari 2019 - 8:21

Geschrieben durch: Klaus Schawer

Es bleibt die Erkenntnis, daß hier nur Cointreiberei betrieben wird und in keinster Weise ein Date zustande kommt. Die Damen wissen auch nicht wo sie wohnen, fragen stets nach dem Ort. Wozu? Real wird eindrucksvoll vorgegaukelt und insgesamt ist dies ein virtueller Puff. Viele geben in den Profilen bei AC, SP, EC, FUN, was vor wie geil Sie sind. Dem User untersagt man Kopien zu machen, weshalb wird es verboten wenn alles korrekt sein soll!! Hier suchen die Damen Spaß am SPAß und sind Nachts anwesend. Schreiben einen an, wenn man in der Arbeit ist, weil dann ausgeschlafen habe. Geht mal richtig Arbeiten? Männer lasst die Finger weg. Auch sind manche bei Southern-Charms mit anderer vielen Identitäten zu finden. Da soll man dem Betreiber und den Damen Vertrauen?? Hier hat der Staat versagt. Persönlich bin ich sehr angefressen, weil man bezahlte Bilder Video genommen hat. TIP: Schaut mal gelegentlich bei 24h-6 vorbei. Der Titel sagt viel aus, nämlich das die Damen 6 Stunden Online sein müssen gemäß Vertrag. LG KLAUS

Datum: 13 maart 2019 - 17:42

Geschrieben durch: Rapunzel3475

Männer, bevor ihr euer Geld verheizt an den vielen Versprechen, virtuellen chats, lest doch erst die Kritiken. Viele sind nur auf Coins aus, alles sehr bedenklich wie man die User ausnimmt. Selbst richtig sich vorstellen kann sich nicht. Wollen mit Würde behandelt werden und fühlen sich gleich angegriffen, wenn man Details erfahren möchte. Es ist sehr grenzwertig zu sehen, wer schützt uns. Meldet man Verstöße erhält man keine Antwort. Unseriös.

Datum: 9 april 2019 - 16:08

Geschrieben durch: ManOfAction

Den vorstehenden Bewertungen von AmateurCommunity schließe ich mich vollinhaltlich an. Es handelt sich um das Machwerk elektronischer Zuhälterei, betrieben auf dem Rücken vorzeigefreudiger, meist junger Damen. Sehr geeignet für Interessenten am Dazulernen von Gassendeutsch. Die meist kurzen Sätze der Damen erwecken den Anschein, als seien sie von Rumänischen Goastwriters geschieben, die aus einer Fibel möglicher sexlastiger Sätze ohne auch nur etwas Hirn abschreiben. Auf seriöse Fragestellungen wird nie eingegangen. Ich habe mich, das muss ich zu meiner Schande gestehen, viel zu lange mit diesem Portal beschäftigt und viel zuu viel Geld und Zeit investiert, in der Hoffnung, doch noch einmal auf eine vernünftige Deern zu stoßen. Alles vergebene Liebesmühe. Immerhin habe ich in 9 Monaten 500,-- € in dieses "Geschäft" ohne irgendwelchen Erfolg investiert. Für dieses Geld hätte ich die Damenwelt in einem seriösen Vermittlungsportal mit LKWs voller Blumen erfreuen können.
Ganz gemein ist es, dass Mitteilungen von Tel.Nr. oder E.Mail-Adresse vom Anbieter gestrichen (durch Überschreiben von X) werden, ohne davon die Empfängerin zu benachrichtigen. Klarer strafbarer Verstoß gegen das Briefgeheimnis, dem m.E. jedoch kein Staatsanwalt nachgehen wird.

Datum: 10 april 2019 - 3:54

Geschrieben durch: Rapunzel3475

Alles Schmuh und ist schon Scamming. Wurde ausgesperrt von AC. Nachdem ich eine Gegendarstellung geschrieben habe hat man mich wieder frei geschaltet. Wer die Entscheidung getroffen hat und warum wird nicht mitgeteilt. Anscheinend hat man sich mit den Jeweiligen Damen in Verbindung gesetzt. Auch sind die Portalbetreiber der Auffassung das keine Daten herausgegeben werden, einen Gegenbeweis erhält man nicht. Auch das durch spezielle Software man Daten auslesen kann wird verschwiegen. Hauptsache die Damen können verschlüsselt senden. Hab da bereits Test gemacht und herausgefunden das die angebliche Damen im Ort wohnen will, die mailkoordinaten aber in Hessen sind. Falsche PLZ, Berufe, etc. Wenn alle einen ehrlichen Beruf nachgehen, weshalb ist man dann den ganzen Tag immer ON. So bleibt einem noch nicht mal der rechtliche Weg dagegen vorzugehen, weil niemand diese Bezrugsmasche verfolgt. Armselig solche Personen die sich an Gefühlen, etc. Bereichern.

Datum: 26 april 2019 - 14:17

Geschrieben durch: Liebhaber3

Sehr bedenklich, wenn Betreiber Datenschutz vorgeben und Etikette, selbst sich nicht daran halten. Alles nur Geldmacherei bei dem die Damen viel versprechen aber nicht's davon einhalten. Ein sehr indiskutabel zur Schau stellen an dem die Damen nicht schlecht verdienen und machen können was sie wollen. Sie wollen mit WÜRDE behandelt werden, praktizieren aber das Gegenteilige. Wer diesen Betreiber zugelassen hat und die Damen "schützt" sollte eingesperrt werden. Es ist eine Erniedrigung für jeden Mann wie Damen auf Opfersuche sind. Dabei heißt es das die Männer Unterhaltung suchen und sich für TG zur Verfügung stellen. Das Portal ist eine Beleidigung für jeden User. Hier tummeln sich Hobbynutten, Hobbyhuren und Escorts. Alles muss angezweifelt werden, auch die Ehrlichkeit des Betreiber.

Reagieren Sie auf diese Bewertung.

  • Ihre E- Mail- Adresse ist nicht sichtbar für andere Besucher.

Schicken Sie mir eine E- Mail wenn jemand auf diese Bewertung reagiert.